PLM News |

Press Releases



Aras und HCL schließen Partnerschaft und entwickeln PLM-Anwendungen der nächsten Generation


HCL ergänzt Aras PLM um eine Lösung für die nachhaltige Produktentwicklung für global tätige Unternehmen

Andover, MA USA und Solothurn, Schweiz, 11. Februar 2011 – HCL Technologies, ein weltweit tätiger IT-Dienstleister, schließt sich dem Partnerprogramm von Aras, einem führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software, an. HCL wird die Enterprise Open Source PLM-Lösung von Aras mit dem eigenen Angebot für Software zur Unterstützung einer nachhaltigen Produktentwicklung kombinieren. Die neue Lösung richtet sich an global aufgestellte Unternehmen aller Größen, die an den komplexen Anforderungen einer weltweiten PLM-Initiative arbeiten und auch das Thema Nachhaltigkeit berücksichtigen möchten.


Basierend auf der Aras PLM-Plattform wird HCL eine Reihe von PLM-Anwendungen entwickeln und hierbei auch die Green Design Workbench (GDW) von HCL verwenden. GDW unterstützt die Anwendungsentwicklung durch vordefinierte Komponenten zur Einhaltung von Umweltvorschriften über den gesamten Produktlebenszyklus.


HCL Technologies ist ein global tätiger IT-Dienstleister mit einem Umsatz von rund drei Milliarden US-Dollar und fokussiert sich auf das Transformations-Outsourcing. Das Unternehmen bietet ein integriertes Portfolio software-orientierter IT-Lösungen, Remote-Infrastrukturmanagement, Engineering- und F&E-Leistungen sowie Business Process Outsourcing. Bei HCL Technologies arbeiten mehr als 70.000 Mitarbeiter in 26 Ländern für Kunden aus den Branchen Finanzsektor, Fertigung, Luftfahrt und Verteidigung, Telekom, Einzelhandel und Konsumgüter, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, Medien und Unterhaltung, Reise, Transport und Logistik, Automobil, Verwaltung sowie Energie und Versorgung.


Über Aras:
Aras ist der führende Anbieter von Enterprise Open Source PLM-Lösungen. Das Open Source-Modell befreit Kunden von Vorabinvestitionen in Software-Lizenzen sowie von Pro-Nutzer-bezogenen Lizenzmodellen. Kunden wie Motorola, Rolls-Royce, Freudenberg, Lockheed Martin, Ingersoll Rand, Klöckner Desma, Hi-P und ACCO Brands vertrauen auf Aras. Aras ist ein privat finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts, USA. Weitere Informationen unter www.aras.com oder per info@aras.com


Über HCL:
HCL ist ein weltweit agierendes und führendes Engineering- und IT-Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 5,5 Milliarden US-Dollar und umfasst zwei in Indien börsennotierte Unternehmen – HCL Technologies und HCL Infosystems. Gegründet im Jahre 1976, ist HCL ein echter indischer IT-Garagen-Startup, Pionier des modernen Computing und heute ein globales Transformationsunternehmen. Die Bandbreite seiner Dienstleistungen reicht von Product Engineering über Custom & Package Applications, BPO, IT-Infrastrukturdienste, IT-Hardware und Systemintegration bis hin zur Distribution von ICT-Produkten über eine große Anzahl fokussierter Industriesparten. Das Team von HCL umfasst rund 77.000 Mitarbeiter verschiedenster Nationalitäten, die an über 500 Standorte in Indien und in mehr als 29 Ländern agieren. HCL pflegt globale Partnerschaften mit verschiedenen, führenden Fortune 1000-Unternehmen, darunter Top IT- und Technologiefirmen. Mehr Informationen über HLC unter www.hcl.de.


Über HCL Technologies:
HCL Technologies ist ein führendes und weltweit tätiges IT-Serviceunternehmen und arbeitet mit Kunden in den Bereichen, die deren Kerngeschäft beeinflussen und neu definieren. Seit seiner Gründung und nach dem Börsengang 1999 konzentriert sich HCL Technologies auf ‚Transformational Outsourcing‘, gestützt durch Innovation und Generierung von Mehrwert, und bietet ein integriertes Dienstleistungsportfolio, darunter softwaregetriebene IT-Lösungen, entferntes Infrastrukturmanagement, Engineering- und F&E-Services und BPO. Das Unternehmen nutzt seine globale Offshore-Infrastruktur in 29 Ländern, um ganzheitliche Dienstleistungen in wichtigen Industriesektoren zu erbringen: u.a. bei Finanzdienstleister, der verarbeitende Industrie, dem ICT Sektor, dem öffentlichen Sektor und im Gesundheitsbereich. HCL ist stolz auf seine Philosophie des ‚Employee First’ (‚Mitarbeiter zuerst‘), welche die 55.688 Transformations-Mitarbeiter befähigt, dem Kunden echten Mehrwert zu liefern. Gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften erzielte HCL Technologies zum 31. Dezember 2009 einen Umsatz von 2,5 Milliarden U.S Dollar. Weitere Informationen über HCL Technologies unter www.hcltech.com.


Products or service names mentioned herein are the trademarks of their respective owners.