Dienstag, Mai 11, 2021 um 11:00 a.m. CET

Das Management von Systemmodellen rückt gerade in der frühen Phase der Produktentwicklung immer mehr in den Vordergrund. Systemmodellierungswerkzeuge zeichnen sich zwar durch eine semantisch reiche Beschreibung aus, ihnen fehlt aber gänzlich ein strukturiertes Konfigurationsmanagement.
Erfahren Sie, wie Systemmodelle mit Aras Systems Architecture (SA) verwaltbar werden und was es bedeutet, Systeminformationen allen Ingenieurdisziplinen zur Verfügung zu stellen. Dadurch entstehen folgende Vorteile: Keine Silos, keine Medienbrüche und keine Doppelarbeit. Und das heißt: Kostenreduzierung, bessere Produkte und kürzeres Time-to-market.

Bestandteil der Demo ist eine Einführung in die System Architecture Applikation und die Integration mit MagicDraw (Cameo Systems Modeler).

Durch Klicken auf diese Schaltfläche übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Organisator, damit dieser sich mit Ihnen bezüglich dieser Veranstaltung und anderer Serviceleistungen in Verbindung setzen kann.