Das Business of Engineering


Das Business of Engineering

Produkte werden immer komplexer. Damit gibt es auch keinen Weg mehr vorbei an interdisziplinären Ansätzen. Die althergebrachten Methoden bei der Produktentwicklung und Prozessplanung bieten keine Antworten auf drängende Fragen – sie konzentrieren sich viel zu sehr auf mechanisches 3D CAD, Simulation und digitale Mock-ups. Kurz gesagt: Auf die Science of Engineering. Hersteller müssen ihren Blickwinkel erweitern, um mit aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten und produktiv zu bleiben. Sie sollten den Weg des Business of Engineering einschlagen, um die Herausforderungen eines wechselhaften und schnelllebigen Umfelds zu meistern.

Lesen Sie in diesem White Paper, warum die traditionellen PLM-Systeme mit ihrem starken Fokus auf PDM und 3D-CAD die steigenden Herausforderungen moderner, komplexer und verbunderer Produkte und Systeme nicht bewältigen können, und warum Sie einen Ansatz verfolgen sollten, der alle Prozesse rund um die Produktentstehung - das Business of Engineering - umfasst.

Ich nehme zur Kenntnis, dass Aras personenbezogene Daten für Marketingzwecke erhebt, einschließlich der Verwendung von Cookies und Analysetools. Aras‘ Grundlagen zur Datenverarbeitung stehen in Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen und sind in der eigenen Datenschutzrichtlinie niedergelegt. Aras' Privacy Policy.